Category Archives: Verlieben

Treuetest-Plattform von Linda-Tabea Vehlen

Untreue Männer und lügende Männer– dass dies ein Thema ist, was einen hohen Beratungsbedarf mit sich bringt, hat Linda-Tabea Vehlen in den letzten Jahren erkannt.

Als Gründerin der Treuetest-Plattform www.wen-datet-er-noch.de ermöglicht sie es nicht nur, misstrauischen Frauen Gewissheit zu verschaffen, sie hat zu diesem Thema auch gleich ein thematisches Blog erstellt. Auf www.männliche-untreue.de berichtet sie über eigene Erfahrungen, Erfahrungen von Freundinnen und ganz allgemein zum Thema Untreue und Seitensprung.
Mit dem Ergebnis, dass unzählige Frauen ihr ihre Geschichte erzählen oder sie auch um Rat bitten.

Dabei sind die haarsträubendsten Geschichten rund um fremdgehende und lügende Partner zu erfahren. So manche Frau hat mit dem Thema Beziehung schon abgeschlossen und ist genervt vom unverbindlichen Stil vieler Männer. Aber auch Männer selbst geben ihre Meinung auf dem thematischen Blog kund und das ist gut so. Denn man kann natürlich die Untreue nicht nur einem Geschlecht zuordnen, fremdgegangen wird bekanntlich bei Männern UND Frauen.

Inspiration durch eigene Erlebnisse

Dass sich Portal und Blog aktuell nur an Frauen richten, hat den Hintergrund, dass es so viele eigene Erlebnisse und auch die – teilweise unglaublichen – Beziehungsgeschichten der Freundinnen und vieler Internetnutzerinnen gab und gibt, die Vehlen dazu inspiriert haben, diese als Themenpalette für weiblich Interessierte oder Betroffene zu publizieren bzw. mit der Plattform eine gewisse Hilfestellung zur Wahrheitsfindung zu geben. Und das eben zunächst mal nur für die weiblichen Geschlechtsgenossinnen.
Diese nahmen das Geschäftsmodell des Portals seit dessen Start rasch an, birgt es doch die Chance bequem und via Mausklick seinem Misstrauen nachzugehen.
Bedingt durch die zahlreichen Geschichten der Frauen und der vielzähligen Ratschläge, die Linda-Tabea Vehlen dazu persönlich oder auch über das Blog gibt, sind ihre Tipps in der Internet-Community seither ziemlich gefragt. So gibt sie beispielsweise so manchen Rat an Mitglieder von elflirt.de, eine Kontakte-Plattform für locker und ernsthaft suchende Menschen.

Auch Frauen gehen fremd – wen-datet-sie-noch.de

Doch damit kein falsches Bild aufkommt: eine Frau, die Männer nicht mag, ist Linda-Tabea Vehlen bei weitem nicht! Das beweist ihr neuestes Projekt, an dem sie bereits einige Zeit arbeitet: die Treuetestplattform www.wen-datet-sie-noch.de. Das Pendant für Männer zur bereits bestehenden Seite. Denn es steht für die rührige IT-Unternehmerin natürlich außer Frage, dass auch Frauen untreu sind und lügen – und das nicht zu knapp. Beide Geschlechter nehmen sich beim Fremdgehen oder Fremdflirten eben nicht viel…Und sollen so auch die Chance haben, die Wahrheit heraus zu finden!

Alleinerziehend auf Urlaubsreise mit Kind

Der Sommer naht und somit auch die Urlaubs- und Reisezeit. Besonders die Familien sind fleißig am planen wie sie günstig trotz Schulferien verreisen können. Einelternfamilien, also Alleinerziehende, haben es etwas schwieriger bei der Urlaubsplanung. Einerseits muss ein Urlaubsziel gefunden werden an dem sich das Kind bzw. die Kinder wohl fühlen, andererseits will man als alleinerziehende Mutter oder Vater auch nicht zu kurz kommen. Wählt man ein Familienhotel mit Kinderbetreuung, ist das für die Kinder zwar super, aber die eigenen Bedürfnisse bleiben dabei auf der Strecke. In Familienhotels ist es eher unwahrscheinlich, dass man auf Singles trifft und somit einen Urlaubsflirt, oder mehr, erleben kann.

Partnersuche vor dem Urlaub starten
Angenehmer ist es natürlich, wenn man vor Urlaubsantritt schon einen neuen Partner gefunden hat. Dadurch hat der neue Partner im entspannten Urlaubsumfeld auch eine bessere Möglichkeit mit dem Kind oder den Kindern sich zu beschäftigen und die ersten Hürden abzubauen. Da man als Alleinerziehender nicht immer viel Freizeit hat, um auf Partnersuche zu gehen, bietet sich das Internet zur Partnersuche an. Im Internet gibt es eine Vielzahl an Möglichkeiten einen neuen Partner zu finden. Angefangen von kostenpflichtigen Partnervermittlungen bis hin zu kostenlosen Singlebörsen.

Die professionellen Partnervermittlungsagenturen sind natürlich komfortabel, da man aktiv bei der Partnersuche unterstützt wird, allerdings ist dieser Service natürlich auch mit Kosten verbunden. Das Gegenstück dazu sind Singlebörsen unter denen viele kostenlos nutzbar sind. Bei den Singlebörsen muss man in aller Regel selbst aktiv werden. Hierbei muss man sich dann gegen eine Masse von Partnersuchenden durchsetzen und die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Ein wichtiges Kriterium dabei ist zum Beispiel ein aussagekräftiges Profilbild, welches von einer ausführlichen Selbstbeschreibung untermauert wird. Dabei sollte man aber auch nicht zuviel von einem selbst verraten um eine gewisse Neugier beim Suchenden zu erzeugen. Am wichtigsten ist aber, dass man ehrlich ist und sich nicht falsch beschreibt. Spätestens bei einem Treffen

Pheromone – die unterschätzten Liebeshelfer

Die Partnersuche ist eine komplexe Angelegenheit. Viele verschiedene Faktoren beeinflussen, ob und mit wem wir schließlich eine Beziehung eingehen. Pheromone können helfen, in den Prozess der partnerschaftlichen Annäherung einzugreifen und ihn zu steuern.

Um überhaupt jemanden kennenzulernen müssen wir unter Menschen gehen und auf uns aufmerksam machen. Wer immer nur zu Hause sitzt, wird schwer den Partner fürs Leben finden. Nun ja, das war zumindest früher so. Heutzutage im Online-Zeitalter bieten die vielen Singlebörsen und Chat-Angebote nahezu uneingeschränkte Möglichkeiten der Partnersuche im Internet. Schon vor dem ersten Treffen können wir unser gegenüber, seine Hobbies, Vorlieben und Schwächen auskundschaften, Fotos anschauen und uns langsam herantasten. Aber auch dann kommt irgendwann der Moment, in dem wir unserem Flirt von Angesicht zu Angesicht gegenüberstehen.

Und was entscheidet dann, ob uns der andere attraktiv, anziehend oder sympathisch findet? Das Aussehen, die Stimme, gleiche Interessen? Nun, im Grunde spielen all diese und noch viel mehr Faktoren eine mehr oder weniger entscheidende Rolle. Aber auch unser Geruch ist mitentscheidend darüber, ob wir für den Angebeteten als Partner in Frage kommen oder nicht. Unabhängig vom Körpergeruch durch Hygieneprodukte produziert der Körper ganz bestimmte Duftstoffe, die so genannten Pheromone, welche dem anderen Geschlecht signalisieren, ob wir für eine Partnerschaft in Frage kommen. Die Pheromone werden über den Schweiß abgesondert und über bestimmte Rezeptoren in der Nase aufgenommen. Sowohl Menschen, als auch Tiere nutzen diese Stoffe zur zwischengeschlechtlichen Kommunikation und Annäherung. Sie übermitteln Sympathie, sexuelle Anziehung, aber auch Überlegenheit… Der Mensch nimmt diese Stoffe unbewusst auf und verwandelt sie im Gehirn zu Signalen. Innerhalb von Millisekunden übermitteln sie Botschaften, die das andere Geschlecht als erotisch, sympathisch, freundschaftlich erscheinen lassen.

Obwohl die Pheromone auf natürliche Art vom Menschen produziert und abgesondert werden, gehen viele dieser Duftstoffe durch die tägliche Pflege verloren. Inzwischen können die Pheromone sogar in konzentrierter Form oder als Zusatz von Parfums, bekannt unter dem Namen Pheromonparfum, erworben werden. Somit kann jeder seinem Glück noch etwas auf die Sprünge helfen.
Aber Achtung, wer nun denkt, er könnte mit einem Pheromonparfum ohne Weiteres jede Frau oder jeden Mann verführen, der irrt. Zaubern können die Liebeshelfer nicht. Ein gepflegtes Äußeres, ein sympathisches Auftreten und ein Schuss Offenheit gehören trotzdem noch in die Rezeptur für ein erfolgreiches Date – alles andere wäre ja auch langweilig.

Vorteile der Partnersuche im Internet

Richtigen Partner finden

Für viele Menschen ist es wichtig, einen Partner zu finden, mit denen sie durch dick und dünn gehen können und immer an der eigenen Seite bleibt. Nur wo finde ich so einen Partner der sich von anderen Bekanntschaften unterscheidet? Diese Frage stellen sich viele Singles. Der traditionelle Weg in der Öffentlichkeit jemanden anzusprechen, ist für viele eine schwere Herausforderung, da die Schüchternheit oft einen Strich durch die Rechnung macht.
Die immer mehr kommende Variante, einen Partner im Internet zu finden, wird immer mehr akzeptiert. Singles in Hamburg, München oder Berlin zu finden, kann durch das Internet sehr erleichtert werden. Dank der Suchmöglichkeiten, kann speziell nach einen Partner mit denselben Interessen und Hobbys gesucht werden.

An Vorteilen der Partnersuche im Internet gibt es eine Menge. Der wesentliche Vorteil ist der zeitliche Aspekt. Es ist ohne Probleme möglich sich an einem Abend mit 2-3 Menschen zu unterhalten und ins Gespräch zu kommen. Dementsprechend kann viel schneller aussortiert werden. Wie oft haben Sie ein Date gehabt und mussten dann feststellen dass es zuviele Ungemeinsamkeiten gibt? Dieses Risiko minimiert sich im Internet ganz deutlich. Und mit den weiteren Möglichkeiten wie zum Beispiel des Webcam-Chat minimieren sie ebenso die Risiken einen Menschen dann beim ersten Aufeinandertreffen plötzlich nicht zu mögen obwohl sie sich vorher stundenlang gesehen und geschrieben haben.

Kostenlos im Internet flirten
Viele Menschen möchten kein Geld ausgeben, um jemand anderes zu finden. Viele Internetangebote bieten auch die Möglichkeit, eine nette Frau oder sympathischen Mann in Internet zu finden und dann kann das kostenlose Flirten beginnen. Durch das Internet kann sich auch abends entspannt nach dem stressigen Arbeitstag sich an den Computer gesetzt werden und mit vielen potenziellen Partnern geschrieben werden.

Immer mehr Jugendliche nutzen Partnerbörsen im Internet

Den richtigen Partner fürs Leben finden – das ist der Wunsch vieler junger Menschen, der im wirklichen Leben jedoch nur schwer umsetzbar ist. Viele junge Menschen sind zu schüchtern, um einen Gleichgesinnten in der Realität anzusprechen oder finden einfach keinen Menschen, der ihrem Wunschideal entspricht. Das ist der Grund, weshalb Immer mehr Jugendliche sich auf Partnerbörsen im Internet registrieren und dort regionen- oder sogar länderübergreifend nach dem Traumpartner suchen. Der große Vorteil von Singlebörsen ist in erster Linie der, dass man dort deutlich mehr Singles auf einen Blick findet, als im realen Leben. Aus den Profilen der Singles ist meistens sofort ersichtlich, wonach sie suchen.
Mit Hilfe der Suchfunktion kann man einen genau zugeschnittenen Partner ausfindig machen, der ähnliche oder sogar die gleichen Interessen verfolgt wie der Suchende. Ein weiterer Vorzug seriöser Single Börsen ist der, dass man diese kostenlos nutzen und einen Partner aus der eigenen Umgebung ausfindig machen kann. Anhand eines Fotos und persönlichen Details kann man mehr über die Person herausfinden und somit erfahren, ob diese Person auch wirklich zu einem passt. Allerdings sollte man, wenn man eine Single Börse pder mehrere Kontaktbörsen nutzt, sich zunächst darüber vergewissern, ob der Anbieter auch seriös ist. Viele Anbieter nutzen die große Nachfrage aus und locken mit kostenfreien Angeboten.
Allerdings halten diese nicht immer das, was sie versprechen. Möchte man keinen Reinfall erleben, so muss man sich die Zeit nehmen und die Anbieterseite genau untersuchen. Ein Impressum sollte vorhanden sein, das aussagekräftige Daten über den Anbieter enthält. Ist dies nicht der Fall, so liegt nahe, dass dieser Anbieter ein Abzocker ist. Gerade für Jugendliche stellt die Single Börse eine gute Methode dar, den richtigen Partner zu finden. Hier kann man in einer breit gefächerten Anzahl von Mitgliederprofilen stöbern und mit den Leuten über E-Mail bzw. private Nachrichten in Kontakt treten. Später kann man ein eventuelles Realtreffen mit dem Wunschpartner vor Ort vereinbaren.

Von der Online Kontaktanzeige bis zur Partnerschaft

Es ist oft ein langer und mühsamer Weg: Den passenden Partner fürs Leben finden. Ich selber habe mich als junger Single oft 5 Tage die Woche in Discotheken oder anderen Lokalitäten rum getrieben um dort ausschau zu halten.

Heutzutage ist alles etwas viel einfacher. Kostenlose Kontaktanzeigen können im Internet sehr schnell aufgegeben werden. Bereits nach wenigen Stunden hat man je nach Portal auch schon erste Antworten. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass dies sehr lustig, amüsant, spannend aber auch frustrierend sein kann.

Ich habe oft von Menschen gelesen, die diesen Weg bis zur festen Partnerschaft geschafft haben. Ob dies Ihr Weg ist, müssen Sie selbst entscheiden.

Den passenden Rahmen finden

Vollkommen egal um was es geht, aber den passenden Rahmen zu finden für ein Ereignis welches einem wichtig erscheint, ist das A und O. Ein passender Rahmen kann im Fall seiner Hochzeitsfeier die Location sein, für die geschossenen Fotos ist der Bilderrahmen das Wichtigste. Jedes noch so schöne Foto kann hässlich wirken wenn der Bilderrahmen falsch ausgewählt wurde. Geniale Hochzeitsalben sind also Pflicht. Jeder möchte das seine Ehe mit einer richtigen Luxus Hochzeit startet, woran man sich später selber gerne zurück errinert und auch seine Freunde und Bekannten dies tun.

Deswegen gilt es nur jeden darauf zu achten nicht am Rahmen deiner Veranstaltung oder deiner Bilder zu sparen.

Gute Chats, statt öde Discotheken

Ich habe es schon früher gesagt, ein guter Chat
ist besser als jede Discothek, wenn es darum geht neue Leute kennenzulernen ohne einen riesen Aufwand betreiben zu müssen. Ratz fatz sind lästige Gespräche beendet und neue begonnen. Wie beim Roulette: Neues Spiel, neues Glück.

Mittlerweile sind Webcam-Chats eine weitere Möglichkeit seinen Gegenüber noch sehen kennenzulernen. Mimiken, Gestiken und Sprache kann dieses Chat-Erlebnis zu einem echten Abendkracher machen und ist in der Regel wesentlich güsntiger als ein Discobesuch.

Internet-Kontaktanzeigen

Immer mehr Menschen verlieben sich über das Internet. Das folgt aufgrund des immernoch wachsenden World Wide Web. Es werden Tag für Tag neue Seiten geboren, darunetr auch viel Singlebörsen und Kontaktanzeigen Seiten wo zu verschiedenen Kategorien wie z.B “Sie sucht Ihn” gesucht werden kann. Oftmlas findet man soagr diese Angebote kostenlos, so dass immer weniger Singles ein Anmelden scheuen. Trotzdem ist zu raten immer nach versteckten Kosten zu schauen, bevor man so eine Anmeldung tätigt. Abzockfallen sind nämlich bei diesen Genre keine Seltenheit.